Aufführung 2018

Döner, Durst und Dosenwurst

Schwank in in 3 Akten von Bernd Gombold

Das Ensemble 2018 zu „Döner, Durst und Dosenwurst“

Zum “Epflfest” eröffnet der quirlige Erkan einen Dönerladen. Kritisch wird er von den dortigen Geschäftsleuten beäugt: der Vollblut-Fleischereifachverkäuferin Edeltraud, der Friseurmeisterin Gitti und dem schrägen Joe vom Tattoo- und Fitnessstudio. Erkan wirbelt die angestaubte Geschäftswelt gehörig durcheinander. Sehr skeptisch steht auch die streitsüchtige Grundschulrektorin dem neuen Dönerladen gegenüber, denn Erkan erlaubt sich, die Grundschüler mit Döner zu beliefern.

Aber die Rektorin stößt nicht nur bei Erkan mit ihren penetranten Nörgeleien auf Ablehnung. Auch mit dem Landwirtsehepaar Häberle, das eigentlich nur eine Frau für ihren altledigen Sohn August sucht, legt sie sich an.

So ist es kein Wunder, dass sogar Polizist Edgar, der sich nichts sehnlicher als den baldigen Ruhestand wünscht, genug von der Grundschulrektorin hat, die jeden anzeigt und ständig für Arbeit und Ärger sorgt.

Nachdem Erkan alle in seinen neu eröffneten Laden zu einer Party eingeladen hat, kann sich am nächsten Morgen keiner mehr an die Geschehnisse der vergangenen Nacht erinnern. Die Grundschulrektorin ist wie vom Erdboden verschluckt, im Dönerladen und im Tattoo-Studio werden zwei Leichen entdeckt und keiner kann sich erinnern, was in der Nacht geschehen ist.

Seien Sie gespannt…

Hinweis: Epfl ist schwäbisch und bedeutet Apfel. Das “Epflfest” ist ein Dorffest in Ebnat , bei welchem es Leckereien rund um den Apfel gibt. Es findet Ende September statt.

Akteure

Edeltraud
(Fleischereifachverkäuferin)
 Roswitha Weber
Erkan
(Inhaber Dönerladen)
 Thomas Krebs
Gitti
(Inhaberin Frisörstudio)
 Kristina Rauer
Joe
(Inhaber Tatoo- und Fitnessstudio )
 Rudi Mayer
Gesine
(Rektorin Grundschule)
 Nicole Braunschmid
Edgar
(Polizist)
 Eberhard Amerein
Karl Häberle
(Landwirt, Gatte von Magda)
 Friedrich Arnold
Magda Häberle
(Landwirtin, Gattin von Karl)
 Birgit Breitweg
August Häberle
(altlediger Sohn von Karl und Magda)
 Rudolf Weber
Statisten Anne Nigmann, Peter Mayer, Tim Krebs, Paul Goggele, Elias Spegel

Backstage

Regie Roswitha Weber, Birgit Breitweg
Technik Heiko Nigmann
Souffleusen Renate Buchstab, Monika Pehl
Maske Anja Goggele
Bühnenbild Theatergruppe